VU mit eingeklemmter Person Falkensteiner Landesstraße

 
 
Die FF Altenfelden wurde am 15. Dezember 2014 um 07:03 Uhr Früh zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach dem Kreisverkehr auf der Falkensteiner Landesstraße gerufen.
 
Nach einem schweren Frontalzusammenstoß zwischen 2 PKW, wurde eine Person eingeklemmt und musste mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.
Trotz sofortiger Notfallmaßnahmen durch die Rettungskräften, verstarb die schwerstverletzte Person noch an der Unfallstelle.
Der Lenker des zweiten Unfallfahrzeuges erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert.
Nach dem Reinigen der Fahrbahn und den Abtransport der Unfallautos durch ein Abschleppunternehmen, rückte die FF Altenfelden nach ca. 2h wieder ein.
 VU Altenfelden
Einsatzende: 10:40 Uhr
Einsatzleiter: BI Gerhard Grinninger
Alarmierte Einheiten:
  • FF Altenfelden mit TLF, LFB und KDO sowie 23 Mann
  • FF Arnreit
  • Rotes Kreuz
  • Rettungshubschrauber C10
  • Polizei
  • Abschleppdienst

Aktuell sind 2727 Gäste und keine Mitglieder online

Laufende Einsätze

UWZ

Copyright FF-Altenfelden © 2017. Alle Rechte vorbehalten.