Monatsübung - Besichtigung der Asphaltmischanlage Altenfelden


Besichtigung des neuen Asphaltwerkes Strabag im Steinbruch Haselbach Altenfelden.bild0277
Seit einigen Wochen ist nun die Asphaltmischanlage in Betrieb und wir konnten bei unserer Monatsübung am 13. Juli das Mischwerk besichtigen.

Asphaltmischmeister Stefan Resch führte uns durch die Anlage und zeigte uns den Produktionsablauf vom Schotter bis zum fertigen Asphalt.
Besondere Fragen gab es zur Sicherheitstechnik zu den Brandschutzeinrichtungen.
Die komplette Anlage wird mit Ferngas und mit Strom betrieben und die Temperatur im Schotterofen und in den Bitumentanks beträgt höchstens 200 Grad.
Deshalb sind auch von behördlicher Seite keine speziellen sicherheitstechnischen Auflagen notwendig.
Unser Interesse galt noch den Feuerwehrzufahrten, den Gasabsperrschiebern, dem Löschwasserbehälter und der Stromtrafoanlage.
Neuralgischer Punkt ist sicherlich die Zufahrt zum Werk auf der Variante 5. Seitens der Straßenbehörde ist keine Abbiegespur und auch noch keine Geschwindigkeitsbeschränkung vorgesehen.
Asphaltmischmeister Resch erzählte, obwohl so viele LKW tagsüber Zu- und Abfahren gab es noch keine Unfälle.
Wir können nur hinzufügen, hoffentlich bleibt das so.
Die Strabag Firmenleitung lud uns auf eine kleine Jause ein.

Sepp Bröderbauer

FF. Altenfelden

 

Aktuell sind 273 Gäste und keine Mitglieder online

Laufende Einsätze

UWZ

Copyright FF-Altenfelden © 2017. Alle Rechte vorbehalten.