Abschnittsübung mit FF Kirchberg, Neufelden und Hühnergeschrei

DSC03335

Am Freitag, den 8. September 2017 wurde die Abschnittsübung mit den Feuerwehren Kirchberg o.D., Neufelden, Hühnergeschrei und Altenfelden, durch die Feuerwehr Altenfelden abgehalten.

Mit den Stichworten „Gasexplosion“ und „mehrere Personen vermisst“, wurde der zuvor bestimmte Einsatzleiter und das TLF Neufelden zum ehemaligen Gemeindehaus gerufen.

Im Fünfminutentakt rückten das KLF Hühnergeschrei und anschließend das KLF Kirchberg o.D. zur Einsatzstelle nach.

Die Lageerkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass es nach der Gasexplosion zu einem Brand im Garagentrakt des Kellergeschosses kam und durch die Explosion der Zugang zu 3 eingeschlossenen Personen nicht möglich war. Ein Atemschutztrupp rückte mit einem Rohr zum Brand im Garagentrakt vor und löscht diesen ab. Durch die noch vorhandene Gaskonzentration rückte ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung in das Kellergeschoss vor, trennte die Gaszufuhr des Objektes und schaffte sich einen Zugang zu den vermissten Personen. Eine unter Schock stehende Person, eine durch die Explosion gepfählte und eine mit offenen Beinbruch angenommene Person wurden gerettet und vom feuerwehrmedizinischen Dienst erstversorgt.

Die anschließende Nachbesprechung wurde im Feuerwehrhaus Altenfelden durchgeführt.

Danke an alle teilnehmenden Feuerwehren, Darstellern und an die Übungsvorbereitenden Kameraden für die sehr realgetreue Übung!

DSC03145 DSC03155DSC03154DSC03335

DSC03172 DSC03241  DSC03177

DSC03291 DSC03215DSC03411

Aktuell sind 1051 Gäste und keine Mitglieder online

Laufende Einsätze

UWZ

Copyright FF-Altenfelden © 2017. Alle Rechte vorbehalten.