Herbstübung am Schweinzberg

DSC02161
 
 
 
Am Samstag 17. Oktober 2015 wurde die alljährliche Herbstübung der Gemeindefeuerwehren Hühnergeschrei und Altenfelden, welche heuer von der Feuerwehr Hühnergeschrei ausgearbeitet wurde, abgehalten.
 
Übungsannahme war ein Brand eines abgelegenen unbewohnten Landwirtschaftlichen Objektes mit Brandausbreitung zum angrenzenden Wald.
Tank Altenfelden fuhr bis zum Objekt vor und begann mit der Brandbekämpfung.
Pumpe Hühnergeschrei und Pumpe Altenfelden bauten einen provisorischen Pufferbehälter auf und begannen zugleich mit dem Verlegen der ca. 600m langen Zubringerleitung zum Tank Altenfelden.
Erschwernis war die 600m lange schmale Zufahrtsstraße wo nur jeweils ein Fahrzeug Platz hat und der nächste Hydrant ca. 2km entfernt ist.
 
Übungsschwerpunkte: Wasserversorgung mittels Güllefässern von Landwirten von der ca. 3,5 km Entfernten kleinen Mühl.
 
Der Hintergrund dieser Übung war, dass es z. B. bei einem Flurbrand oder Waldbrand in einem abgelegenen Gebiet, noch dazu wie in diesem trockenen Sommer, leicht zu einem Wassermangel kommen kann. Genau darum ist das Herbeischaffen von Wasser, mit Hilfe von Güllefässern, eine Ergänzung zu den Tanklöschfahrzeugen.
 
Im Anschluss wurde noch eine Übungsnachbesprechung durchgeführt.
Ein Danke an die Feuerwehr Hühnergeschrei für diese gut ausgearbeitete und lehrreiche Übung.
 
 
DSC02155 DSC02157
DSC02159 DSC02161
DSC02156 DSC02165
 
 
 
 

Aktuell sind 2667 Gäste und keine Mitglieder online

Laufende Einsätze

UWZ

Copyright FF-Altenfelden © 2017. Alle Rechte vorbehalten.