Kaminbrand in Hörhag

Kaminbrand
 
Am 30.01.2015, um 18:35 Uhr wurden die Feuerwehren Altenfelden und Hühnergeschrei nach Hörhag zu einem Kaminbrand von der Landeswarnzentrale alarmiert.
 
Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen kleinere Flammen sowie Funken aus dem Kamin des betroffenen Wohnhauses.
Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Atemschutztrupp zur Kontrolle in das Dachgeschoss geschickt. Da dieses leicht verraucht war, wurde mittels Überdruckbelüftung das Dachgeschoss rauchfrei gemacht. Mit Absprache des anwesenden Rauchfangkehrers wurde der Kamin gekehrt und kontrolliert ausgebrannt. Die Einsatzkräfte kontrollierten danach sämtliche angrenzende Räume zum Kamin und rückte nach ca. 2h wieder ein.
 
 
 
Einsatzleiter: HBI Markus Stieger
 
Einsatzende: 20:45 Uhr
 
Eingesetzte Einheiten:
  • FF Altenfelden mit TLF, KDO und LFB, sowie 26 Mann
  • Rauchfangkehrer
  • Polizei St. Martin

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Laufende Einsätze

UWZ

Copyright FF-Altenfelden © 2017. Alle Rechte vorbehalten.